Vlies – Naturbaustoff ABC

Unkrautvlies und Teichvlies

Vlies

Vlies

Clever verarbeitet ist Vlies vielseitig einsetzbar. Als Speichervlies dient es als Wasserspeicher für das Gründach, als Drainagevlies wirkt es Vernässungen an Bauwerken entgegen und als Schutzlage kann es auf frischem Beton verlegt werden.

Teichvlies

Im Garten- und Landschaftsbau findet man Vliese vor allem beim Teichbau. Ausgelegt auf dem Boden verleiht das Teichvlies der darüber verlegten Teichfolie eine bessere Haltbarkeit und schützt sie zudem vor Steinen und Wurzeln. Als Unterlage für das Vlies eignet sich am besten ein Sandbett. Diese beiden Komponenten kompensieren den Druck, der durch das Wasser auf die Teichfolie ausgeübt wird. Unsere Vliese sind besonders reißfest, widerstandsfähig und bieten einen guten Schutz. Sie können rollenweise für Sie bestellt werden.

Vlies gegen Unkraut

Mit Vliesstoff können Sie effektiv und chemikalienlos den Unkrautwuchs mindern: Das Material kann die Wuchsrichtung von Wurzeln entsprechend versperren oder leiten. Der robuste Aufbau lässt kein Durchwachsen zu und er ist dazu noch umweltschonend. Leicht zu verlegen und individuell zuschneidbar passt er sich ideal jeder Begebenheit an.

Sie können bei uns nur komplette Rollen erwerben.

Zurück zur Übersicht