Ziersplitt – Naturbaustoff ABC

Splitte aus Grauwacke, Granit und Quarz

Ziersplitt

Ziersplitt

Splitte eignen sich sehr gut als Gehwegmaterial. Aufgeschüttet auf der Terrasse oder Einfahrt erfreuen sie sich großer Beliebtheit, aber auch im Garten finden Ziersplitte ihren dekorativen Einsatz.

Der Stein wird in Steinbrüchen abgebaut, gebrochen und künstlich zerkleinert. Hier eine kleine Auswahl verschiedener Splitte:

  • Quarz Edelsplitt (weiß)
  • Schiefer Splitt/Chips (schwarz, grün, violett)
  • Carrara Marmor Splitt (weiß)
  • Jura Splitt (beige oder weiß/gelb)
  • Grauwacke Splitt (rot-bunt)
  • Basalt Splitt (anthrazit)

Idealerweise wird der Splitt auf einem Vlies aufgeschüttet, damit kein lästiges Unkraut durchwuchern kann und die Steine beim Betreten nicht ins Erdreich gedrückt werden. Wir empfehlen als Schütthöhe mindestens das Doppelte der möglichen Steingröße, beispielsweise 6-7 cm bei einem 16/32 mm. Sie bekommen unsere Splitte auch abgepackt in Big-Bags.

Bei Steingrößen ab 32 mm spricht man von Schotter, ab Korngröße 63 mm von Schroppen. Außerhalb des Garten- und Landschaftsbaus verwendet man die Steine vorwiegend im Straßenbau, Wasserbau, für Drainagen und Gleisanlagen (Gleisschotter).

Zurück zur Übersicht